Blick über den Teich

Als lebenslanges Mitglied von Parkinson’s NSW wurde ich zur Außerordentlichen Generalversammlung eingeladen, auf deren Agenda der Ausschluss von zwei Vorstandsmitgliedern steht. Es wird ihnen vorgeworfen, den Verein in den Ruin zu führen. Assoziationen zum Status Quo des österreichischen Dachverbandes, wenngleich organisatorisch in einer völlig anderen Liga, drängen sich bei der Lektüre dieses umfangreichen Schreibens aus… Blick über den Teich weiterlesen

Honeymoon mit der Selbsthilfe

2005 in Australien Ich lebte seit 1989 in Sydney, New South Wales, in meiner Wahlheimat Australien und erfreute mich bester Gesundheit. Ich war gerade erst über 40 als ich Veränderungen wahrnahm. Restless Legs, Bewegungsstörungen, Depressionen. Im Juni 2005 vermutete mein Hausarzt, Dr. Irwin Light, dass ich Young Onset Parkinson haben könnte, nachdem ich ihm meine… Honeymoon mit der Selbsthilfe weiterlesen

YOPD GLOBAL

Wir „Jungen“ mit Parkinson stehen überall auf der Welt vor Herausforderungen, die sich von jenen der an Altersparkinson erkrankten Menschen unterscheiden, wie in einer Sondersitzung am 5. Weltparkinsonkongress festgehalten wurde. YOPD (Young Onset Parkinson’s Disease) betrifft zwar „nur“ etwa 10% der Patienten, erfordert aber eigenständige Selbsthilfe und Forschung, waren sich die Delegierten am WPC einig.… YOPD GLOBAL weiterlesen

Der neue Parkinson Ratgeber

200 Jahre Parkinson’sche Krankheit Bestandsaufnahmen, Erkenntnisse und ein Ratgeber Seit der britische Arzt James Parkinson im Jahr 1817 erstmals die Symptome der sogenannten Schüttelläh­mung beschrieb, hat sich einiges getan. Über Verlauf und Behandlung, aber auch zum Umgang mit der Er­krankung informiert der Ratgeber Parkinson – jetzt runderneuert und aktualisiert. Für Betroffene, Angehöri­ge und alle, die… Der neue Parkinson Ratgeber weiterlesen

Parkinson Selbsthilfe Wien

Eine Metamorphose? Das Leben lieben mit Parkinson Als im Jahr 2008 Herr Dr. Gerschlager das Buch Parkinson – Ursachen, Diagnose, Verlauf und Therapieoptionen schrieb, fragte er beim Vorstand der PSH Wien an, ob jemand einen Beitrag über die Selbsthilfe für dieses Buch schreiben würde. Als Betroffene und ehrenamtliche Mitarbeiterin bei der PSH fiel die Wahl… Parkinson Selbsthilfe Wien weiterlesen

Was kostet die Selbsthilfe?

Mitgliedsbeitrag im Fokus Es ist gut dabei zu sein. Unter Selbsthilfe verstehe ich meine Erfahrungen mit der Erkrankung Parkinson weiterzugeben und jene der anderen für mich zu nutzen. Beides verlangt Zeit. Kein Geld. Wozu also einen Mitgliedsbeitrag leisten? Ich nehme die Vorschreibung der Mitgliederbeiträge zum Anlass, diese zu hinterfragen. Wofür wenn eh nix g’schiacht? war… Was kostet die Selbsthilfe? weiterlesen

Selbsthilfe anderswo

In Australien gehen meine Freunde andere Wege. Dort persifliert man die hierzulande nicht laufende Mannequin Challenge aus den USA. Warum auch nicht? Der zuletzt erscheinende ist übrigens der Mitbegründer meiner Sydney-Gruppe, Chris Davis. Goodonya, mate!

Das Projekt Parkinsong Duets

Duette bringen uns zusammen Gerald Ganglbauer: Ich bin kein “Rockstar”, aber war auf der Bühne mit Joerg Veselka / Leo Kysèla und Norbert Wally, was mich, selbst ein  Betroffener, zu diesem Projekt inspiriert hat. Sänger/Bands/Liedermacher sind eingeladen, von ihnen ausgewählten Parkinson Betroffenen* Duette zu widmen oder für sie zu komponieren und gemeinsam im Tonstudio aufzunehmen,… Das Projekt Parkinsong Duets weiterlesen

Das war das PON-Jahr 2016

Bewusst Bilder – kunterbunt zusammen gemischt – in rascher Abfolge aneinander gereiht, so präsentiert sich das zu Ende gehende PON Jahr und lädt zum Erinnern ein. Und keine Musik begleitet durch diese 3 Minuten sondern gesprochene Gedanken. Advent ist die Zeit des Wartens und der Ankunft. Möge dieses Video kurzes Innehalten bringen, ein Loslassen für… Das war das PON-Jahr 2016 weiterlesen